• Headerbild 01
Unser Newsletter ...

... mit Tipps zum Newsletter- und E-Mail-Marketing erscheint 2-monatlich. Sie können den Bezug über Newsletter-Abmeldelink oder Mail an info@der-newsletter-experte.de jederzeit kündigen. *Pflichtfelder sind E-Mailadresse und Zustimmung zur Datenschutzerklärung. Gerne sprechen wir Sie mit Namen an.

Personenbezogene Daten – siehe Datenschutzerklärung ­– werden zur Zusendung des Newsletters verarbeitet. Einwilligung jederzeit widerrufbar.

Öffnungen, Klicks werden gemessen, um individualisierte Inhalte auszuliefern.

Checkliste: Weihnachts-Marketing

Weihnachten naht: Holen Sie mehr aus Ihrer diesjährigen Weihnachtskampagne heraus: Hier unsere ultimative Checkliste.

Vorjahresanalyse

Santa typing chrimas letterAnalysieren Sie Ihre Erfahrungen des Vorjahres. Erstellen Sie sich eine Übersicht über:

  • Abfolge der Angebote des Vorjahres
  • Bestseller nach Kategorie, Preisbereich, Zielgruppen
  • Umsätze nach zeitlichen Besonderheiten (Tageszeit, Wochentag, besondere Tage/Daten)
  • Was lief nicht so gut, was hätte man sich sparen können?
  • Gab es Erkenntnisse, was man hätte besser oder öfters hätte tun sollen?

Konkurrenz-Beobachtung

  • Abonnieren Sie alle Newsletter Ihrer Konkurrenz, um auf dem Laufenden zu bleiben, was rundherum passiert
    Gleichzeitig dienen diese als Inspirations-Quelle für Ihre eigenen Mailings.

Kalender für das E-Mail-Marketing

  • Basierend auf den Erfahrungen des Vorjahres erstellen Sie einen Kalender, der die wichtigsten Tage und Deadlines für Ihre Weihnachts-Email-Aktivitäten, wie Feiertage und Events enthält.

Kalender

Heben Sie sich von der Masse ab!

  • Wie können Sie es schaffen, mit Ihrer Werbung aus der Masse an Werbemails herauszustechen?
  • Vermeiden Sie die allzu beliebigen, abgenutzten Symbole aus der Kiste “Weihnachtsmann auf Schlitten, Engel und Schneeflocken”
  • Fragen Sie sich, was Weihnachten jenseits dieser Dinge noch für Ihre Kunden bedeuten könnte.
  • Was zeichnet Sie oder Ihre Produktlinie besonders aus?
  • Was sind die Schwächen Ihrer Konkurrenz?
  • Wer sind Ihre Kunden und was mögen diese?

Trends

  • Finden Sie heraus, was bei Ihrer Zielgruppe momentan ein “heißer” Trend ist und seien Sie mit Ihren Angeboten ein Teil davon, bevor die meisten Ihrer Mitbewerber Wind davon bekommen haben.

Being Easy

Machen Sie es Ihren Website-Besuchern besonders einfach, sich für eine Bestellung bei Ihnen zu entscheiden. In der Vorweihnachtszeit sind viele Menschen von der Aufgabe, viele Geschenke gleichzeitig besorgen zu müssen, gestresst. Daher:

  • Achten Sie ganz besonders auf eine klare und einfache Struktur Ihrer Mail und Ihrer Handlungsanweisung
  • Denken Sie daran, dass viele Nutzer über Ihr Mobil-Telefon bestellen möchten. Responsive Design ist also von großem Vorteil.
  • Bieten Sie Belohnungen an, z. B. Geschenk-Anhänger, oder einen Geschenk-Verpackungs-Service.

B2B-Marketing für die Weihnachtszeit

Im B2B wirkt sich das Weihnachtsfest nicht ähnlich direkt auf die Umsätze aus wie im B2C. Allerdings bietet diese Zeit durchaus Ansätze, die Kundenbindung zu festigen:

  • Machen Sie es “persönlich”.
  • Stellen Sie Ihr Team persönlich vor (z. B. bei der Gelegenheit eines Weihnachtsgrußes).
  • Stellen Sie beidpielsweise das soziale Engagement Ihres Unternehmens dar und bitten Sie hierfür um Zuwendungen anstelle von Weihnachtspräsenten.
  • Klassische Präsente mit persönlicher Note.
  • Rückschau auf das vergangene (gemeinsam erfolgreich beschrittene) Jahr – Erreichte Meilensteine.
  • Gestalten Sie ein weihnachtliches Event, das für Ihre Kunden attraktiv ist. Die persönliche Interaktion Ihrer Kunden mit Ihrem Team in einem angenehmen Rahmen kann ein starker Motor für künftige Kundenaufträge sein.

Holen Sie sich Hilfe

Wollen Sie eine wirklich gelungene und umsatzstarke Jahreszeit gestalten, bringen sie frühzeitig Ihr Team an den Tisch.

  • Fragen Sie Ihre Mitarbeiter, wer sich an der kreativen Gestaltung der Kampagnen beteiligen möchte. Mehr Köpfe sind besser als ein einzelner, wenn es gilt, neue Ansatzpunkte für Ihr Weihnachtsmarketing herauszutüfteln.
  • Belohnen Sie Ihre Mitstreiter vielleicht mit leckerem Adventsgebäck, Glühwein und Tee bei den Arbeits-Sitzungen oder verlegen Sie ein Brainstorming einmal in ein gemütliches Lokal = Team Building.

? Haben Sie eigene Ideen, die Sie vielleicht bereits erfolgreich umgesetzt haben? Gerne erfahren wir mehr von Ihnen.