• Headerbild 01
Unser Newsletter

8 x im Jahr Praxiswissen

Was passiert mit Ihren Daten?

Generell: Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden wollen, benötigen wir lediglich Ihre E-Mailadresse. Eine Abmeldung aus dem Newsletter ist jederzeit einfach möglich.

Gerne möchten wir Sie persönlich ansprechen. Wer mit einem Pseudonym wie kai_ght78 angeredet werden möchte, kann dieses natürlich auch nutzen.

Beim Newsletter zählen wir Öffnungen und Klicks, stellen jedoch keinen persönlichen Bezug her, wer auf was geklickt hat.

Gleichzeitig nutzen wir diese Technik von Zeit zu Zeit, um Ihnen gezielt Informationen oder Angebote im Newsletter auszugeben, wenn sie mit vorher geklickten Informationen zu tun haben.

Kurzgefasst: Abonnieren Sie unseren Newsletter, dann akzeptieren Sie die oben genannten Bedingungen.

Was passiert mit Ihren Daten?

*Pflichtfeld

Wie Sie Ihre E-Mail-Adressen über andere Kanäle zusätzlich ansprechen

Archiv

Ihr Bestand an E-Mail-Adressen stellt einen großen Wert dar – nicht nur, um ihn für die Versendung Ihrer Newsletter zu nutzen. Wussten Sie schon, dass Sie die E-Mail-Adressen auch für eine gezielte Ansprache Ihrer Abonnenten auf Google, Youtube, Facebook und…

Lesen Sie weiter

6 Studien, die Sie gelesen haben sollten

Laptop Computer mit vielen bunten Diagrammen an der Wand im Büro

Benchmarks erleichtern Marketern das Einordnen ihrer E-Mail-Marketing-Aktivitäten und -erfolge. Sie helfen dabei, die eigenen Stärken zu erkennen und mögliche Schwächen zu beseitigen. Diese aktuellen Studien werden Sie interessieren. 1. Inxmail E-Mail-Marketing Benchmark 2015 Die Inxmail-Studie (PDF, 36 Seiten) bezieht sich…

Lesen Sie weiter

Wie gut kennen Sie Ihre Adressaten im E-Mailmarketing?

Mit „Small Data“ zur besseren E-Mailkommunikation Datengetriebenes Marketing oder 1:1-Kommunikation sind Trends, die wir Marketer gerne in Fachartikeln als unbedingte Erfordernis darstellen. So richtig diese Aussagen und auch die Analysen an sich sind, überfordern wir viele unserer Kunden damit. Denn…

Lesen Sie weiter

Data Mining-Konzepte: RFM

Miner

Während „Big Data“ in aller Munde ist und Großes verspricht, geraten andere Modelle völlig zu Unrecht in Vergessenheit. RFM – Recency, Frequency, Monetary Value – ist so ein Konzept, das im Gegensatz zu „Big Data“ auch für kleine Online-Shops ein…

Lesen Sie weiter