• Headerbild 01
Unser Newsletter

8 x im Jahr Praxiswissen

Was passiert mit Ihren Daten?

Generell: Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden wollen, benötigen wir lediglich Ihre E-Mailadresse. Eine Abmeldung aus dem Newsletter ist jederzeit einfach möglich.

Gerne möchten wir Sie persönlich ansprechen. Wer mit einem Pseudonym wie kai_ght78 angeredet werden möchte, kann dieses natürlich auch nutzen.

Beim Newsletter zählen wir Öffnungen und Klicks, stellen jedoch keinen persönlichen Bezug her, wer auf was geklickt hat.

Gleichzeitig nutzen wir diese Technik von Zeit zu Zeit, um Ihnen gezielt Informationen oder Angebote im Newsletter auszugeben, wenn sie mit vorher geklickten Informationen zu tun haben.

Kurzgefasst: Abonnieren Sie unseren Newsletter, dann akzeptieren Sie die oben genannten Bedingungen.

Was passiert mit Ihren Daten?

*Pflichtfeld

Fachartikel zum Thema Design

Was sind die wichtigsten E-Mailmarketing-Trends 2017?

cloud2

Liest man sich durch die Trend-Blogs von E-Mail-Experten, Marketing-Portalen und großen Dienstleistern, werden am häufigsten die folgenden Trends ausgemacht:  1. Hyperpersonalisierung An diesem Trend kommt offenbar keiner vorbei: Das Buzzwort Hyperpersonalisierung steht in engem Zusammenhang mit dem Begriff der Individualisierung.…

Lesen Sie weiter

Was macht ein gutes Pop-Up aus?

or

Was macht ein gutes Pop-Up aus? Mehr als 90% der Erstbesucher verlassen eine Website wieder. Wäre es nicht schön, wenn Sie wenigstens einen Teil dieser Besucher aktiv wieder ansprechen könnten? Pop-Ups mit einem Eintrageformular für E-Newsletter oder andere e-mailgestützte Kontakte…

Lesen Sie weiter

Alles mobil: Visuelles schlägt Text

Visualisieren

Symbole, Bilder, Schriften, Videos: Visuelle Eindrücke spielen die dominierende Rolle bei der Erfassung unserer Umwelt – die Informationsaufnahme wird also am stärksten durch das Sehvermögen (83%) geprägt. Daher werden Nachrichten und Werbung oftmals nur überflogen und müssen deshalb innerhalb von…

Lesen Sie weiter

Checkliste: Weihnachts-Marketing

Santa typing chrimas letter

Weihnachten naht: Holen Sie mehr aus Ihrer diesjährigen Weihnachtskampagne heraus: Hier unsere ultimative ✓Checkliste. Vorjahresanalyse Analysieren Sie Ihre Erfahrungen des Vorjahres. Erstellen Sie sich eine Übersicht über: Abfolge der Angebote des Vorjahres Bestseller nach Kategorie, Preisbereich, Zielgruppen Umsätze nach zeitlichen Besonderheiten…

Lesen Sie weiter

Optionale Formularfelder: Nutzen oder schaden Sie?

Weniger ist mehr. Dies gilt auch für die Anzahl der Felder, die ein Interessent auf einem Formular ausfüllen muss, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Entfernen Sie Eingabefelder, führt dies fast immer zu besseren Rückläufen. Gleichzeitig verzichten Sie aber…

Lesen Sie weiter

Fünf Grundregeln für gute Handlungsaufforderungen

3d button

Wie sieht der beste Button für meine Handlungsaufforderung aus? Welche Worte auf dem Button bringen die  höchste Klickrate? Ob diese Fragen überhaupt generell zu beantworten sind, versuchten die Experten von MarketingExperiments (MECLAB) herauszufinden. Das MECLAB-Team betont, dass es im (E-Mail-)Marketing…

Lesen Sie weiter

Mehr Anmeldungen, weniger Abmeldungen

business card holder

Zwei wesentliche Ansatzpunkte gibt es, den Response Ihrer Websitebesucher zu erhöhen, indem Sie mit den vorhandenen Besuchern und Newsletter-Abonnenten arbeiten. Zunächst sollten Sie den Status Quo messen und dann die quantitativen Ziele festlegen. 1. Umwandlungsrate von Webbesucher zu Newsletter-Abonnenten 2.…

Lesen Sie weiter

5 Taktiken, wie Sie erfolgreiche Betreffzeilen texten

researcher writing with glasses

Im klassischen Direktmarketing entscheidet die Gestaltung des Briefumschlags, ob ein Brief überhaupt geöffnet wird. Bei der E- Mail ist es als erstes die Betreffzeile. Anders gesagt: die Betreffzeile muss Aufmerksamkeit erzeugen. Doch auf Teufel komm‘ raus Klickraten zu schinden, kann…

Lesen Sie weiter

Kennen Sie das Aufmerksamkeits-Dreieck Ihres Newsletters?

Aufmerksamkeitsdreieck

Ihr Newsletter ringt mit anderen E-Mails beim Empfänger um Aufmerksamkeit. Dieser Wettbewerb hat sich mit dem wachsenden Aufkommen nicht gewollter E-Mails noch verschärft. Aufmerksamkeit kann aber nicht vermehrt, sondern nur geteilt werden. Daher leuchtet es ein, dass eine hohe Öffnungsrate…

Lesen Sie weiter

Wie Sie Ihr Vorschaufenster besser nutzen können

Header-Gestaltung

Das Vorschaufenster hat zusammen mit Absender und Betreffzeile einen Einfluss auf die Öffnungsrate. Denn es kann zusätzliche Informationen liefern, warum Ihr Empfänger Ihren Newsletter öffnen sollte. Die meisten Newsletterbetreiber nutzen den Kopfteil traditionell jedoch nur für das Branding. Da immer…

Lesen Sie weiter

Seite 1 von 212